Meldungsarchiv

April 2016

Zum „Girls’Day“ eroberten 60 Mädchen den Deutschen Bundestag

Einen Blick hinter die Kulissen des parlamentarischen Betriebs zu werfen und die Arbeit einer Bundestagsabgeordneten näher kennenzulernen – mit dieser Erwartung ist die 15-jährige Annika in die Hauptstadt gereist. Auf Einladung von MdB Petra Hinz nahm die Schülerin aus dem Essener Süden (Werden) vom 27.-28. April am „Girls’Day“ der SPD-Bundestagsfraktion teil.

Leider viel zu schnell vergangen sei die gemeinsame Zeit im Deutschen Bundes-tag, so Petra Hinz, nachdem Annika am Donnerstagnachmittag wieder in den Zug Richtung Essen gestiegen war. In den anderthalb Tagen zuvor standen u.a. eine Führung durch das Reichstagsgebäude, ein Plausch im Bistro des Paul-Löbe-Hauses und ein politisches Planspiel auf dem Programm.