Meldungsarchiv

Februar 2013

Den demographischen Wandel aktiv begleiten

Mit einem Antrag zum nächsten ASAG will die SPD-Ratsfraktion Weichenstellungen im Zusammenhang mit dem wichtigen Thema demographischer Wandel in die richtige Richtung erreichen. „Gerade Essen muss sich den Herausforderungen stellen. Die Angebote und Strukturen für die älter werdende Gesellschaft müssen so gesetzt und verzahnt werden, dass Eigenständigkeit, Teilhabe und aktive Gesundheitsförderung möglich sind“, so Karla Brennecke-Roos, Vorsitzende des Sozialausschusses.
  • Pressemitteilung · Essen · Montag · 18.02.2013 Weiterlesen

Die SPD als Garant für 23 Millionen bürgerschaftlich Engagierter

Pünktlich zur politischen Primetime wurde im Deutschen Bundestag über die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements debattiert. Die Bundestagsabgeordnete für den Essener Westen und Süden, Petra Hinz (SPD) machte in ihrer Rede deutlich: „Es ist wichtig und gut, dass wir heute einmal in der Kernzeit über 23 Millionen Menschen und ihr ehrenamtliches Engagement debattieren - über das, was diese Menschen für unsere Gesellschaft leisten.“

Bereits mit der Enquete-Kommission aus der 14. Legislaturperiode und im Rahmen der Großen Koalition haben wir Sozialdemokraten mit dem „Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements“ die richtigen Maßnahmen auf den Weg gebracht. Dies hätte das Fundament für den heutigen Gesetzentwurf sein müssen.

„Das vorliegende sogenannte Gemeinnützigkeitsentbürokratisierungsgesetz hat nichts mehr mit dem zu tun, was wir seinerzeit auf den Weg gebracht haben“, so Hinz. Weiter führte die Berichterstatterin für die SPD Petra Hinz aus: „Unsere Änderungsvorschläge, wie das Ehrenamt nicht nur mit individuellen Maßnahmen, sondern wie das bürger-schaftliche Engagement in Gänze gestärkt werden sollte, wurden von Schwarz-Gelb abgelehnt.“

Petra Hinz machte deutlich: „Alle von uns eingebrachten Anträge, wurden in Zusam-menarbeit mit den Verbänden, Organisationen und Vereinen auf den Weg gebracht. Wir haben die 23 Millionen Menschen, die 600.000 Vereine, Initiativen, Organisationen und Stiftungen hinter uns.“
  • Pressemitteilung · Berlin · Freitag · 01.02.2013 Weiterlesen